Stadt Bonn | „Bonn, das Klima und wir“ – Wanderausstellung im Stadthaus

    Im Foyer des Bonner Stadthauses ist bis zum 10. Dezember 2021 während der Öffnungszeiten die kostenlose Plakat- und Fotoausstellung „Bonn, das Klima und wir – Akteure gegen den Klimawandel im Porträt“ zu sehen.

    Das Fotografenduo Ursula Jünger und Horst Bennemann stellt verschiedene Akteur*innen gegen den Klimawandel in Bonn vor, unter anderem Fridays for Future, den Wissenschaftsladen, die Marktschwärmer und Bonn im Wandel. Abgerundet wird die Ausstellung durch Einblicke in ihre Foto-Dokumentationen „Die Natur, die wir bewahren wollen“ und „Die bereits sichtbare Zerstörung der Natur“.

    „Als engagierte Bürger und ambitioniert Fotografierende beobachten wir die zunehmende Umweltzerstörung, entdecken aber auch sehr viele für den Klima- und Naturschutz engagierte Menschen und Projekte. Wir möchten mit unseren Mitteln dazu beitragen, unsere Natur und damit unser Klima ein Stück weit zu schützen und zu erhalten“, so beschreiben Ursula Jünger und Horst Bennemann ihre Motivation für die ehrenamtlich organisierte Ausstellung.

    Die Ausstellung war zuvor bereits unter anderem im Haus der Natur zu sehen, weitere Ausstellungsorte sind in Planung.

    Die Präsentation ist montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr zu sehen.

    Weitere Informationen

    Quelle: Bundesstadt Bonn, 08.11.2021