Engagement Global | Markt für Engagement – Sechster Deutscher EngagementTag am 2. und 3. Dezember 2021 (Digital)

Ehrenamtliches Engagement findet deutschlandweit statt. Zahlreiche Menschen packen mit an, leben Solidarität und unterstützen Menschen, Projekte und Initiativen. All das – das zivilgesellschaftliche Engagement, die Organisationen und ihre Angebote – werden am „Deutschen EngagementTag“ sichtbar gemacht und gewürdigt.

Seit 2016 veranstaltet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus diesem Anlass eine zweitägige Fachtagung, zu der diverse Akteurinnen und Akteure aus der ehrenamtlichen Arbeit wie auch Interessierte eingeladen sind. Im Mittelpunkt steht das Diskutieren, der Wissensaustausch und die Vernetzung.

In diesem Jahr liegt der Fokus der Veranstaltung auf dem Thema „Zivilgesellschaft zwischen Krisen und Nachhaltigkeit: Neue Themen – Zukunft schaffen!“. Akteurinnen und Akteure können sich am Donnerstag, 2. Dezember 2021, und am Freitag, 3. Dezember 2021, im digitalen Raum (Zoom) treffen und über die Herausforderungen der vergangenen anderthalb Jahre sprechen, aber auch die tragende Rolle der Zivilgesellschaft bei der Bewältigung in den Blick nehmen.

Am ersten Tag werden neben Vorträgen und Podiumsgespräche auch Workshops angeboten, etwa zu den Themen digitales Lernen und der lokalen Verankerung von Engagementstrukturen. Der zweite Tag bietet neben Workshops auch einen Markt der Möglichkeiten. Zwischen 10:45 Uhr und 12 Uhr können Interessierte dort mit Institutionen und Organisationen ins Gespräch kommen, sich Informationen und Ideen für den eigenen Einsatz holen. Auch Engagement Global wird in einem Breakout-Raum vertreten sein. Die Teams der Außenstelle Berlin und der Mitmachzentrale von Engagement Global freuen sich auf anregende Gespräche mit den digitalen Besucherinnen und Besuchern.

Wer also mehr über die Arbeit von Engagement Global erfahren und sich über Einsatzmöglichkeiten und Förderungen informieren möchte, sollte sich für den Deutschen EngagementTag anmelden.

Weitere Informationen & Anmeldung

Quelle: Engagement Global, 29.11.2021