Was macht ihr?

Wir machen berufliche Chancen im Dschungel des gemeinnützigen Bereichs sichtbar und ermutigen Menschen mit idealistischen Berufswünschen faire Arbeitsplätze im Nachhaltigkeitsbereich zu entdecken, die sinnstiftend sind und gesellschaftliche Wirkung entfalten.

Täglich stellen wir thematisch passende Stellen und – oft informelle – Auftragsanfragen von Non-Profit-Organisationen und aus der Wissenschaft für unsere 700 Mitglieder zusammen. Dabei fokussieren wir uns auf folgende sechs Wirkungsfelder: Internationale Zusammenarbeit & Entwicklungspolitik, Nachhaltigkeit & Klimaschutz, Flucht, Migration & Integration, Interkulturelle Bildung, Sozialwissenschaften, Gesellschaftspolitische Gestaltung.

Regelmäßig organisieren wir Netzwerktreffen (Spinn.Bars) als Forum zum Austausch mit Gleichgesinnten, die sogenannten Spinn.Bars: s. https://www.spinnen-netz.de/termine/spinnbars

Wie seid ihr darauf gekommen?

Im Nachhaltigkeitsbereich ist der Arbeitsmarkt durch zeitlich begrenzte Projekte und damit befristete Arbeitsverträge geprägt. Während eines Jobs ist also schon wieder vor der nächsten Bewerbung. Gleichzeitig haben gemeinnützige Organisationen wenig Kapazitäten und Planungssicherheit für langfristige Personalbeschaffung und suchen oft kurzfristig über informelle Wege passende Mitarbeitende.

Was ist euer Ziel?

Gesellschaftlich engagierten Menschen bei der Suche nach sinnstiftender Arbeit mit gesellschaftlicher Wirkung zu unterstützen und gleichzeitig Arbeitgeber dabei zu helfen, die richtigen Mitarbeitenden mit dem passenden Mindset zu finden, die die Vision des jeweiligen Arbeitgebers als gesellschaftsgestaltender nachhaltiger Organisation zu unterstützen.

Wie kann ich bei euch mitmachen?

An unseren Spinn.Bars teilnehmen, gern auch mit eigenem Input zu eigenen Arbeitsfeld oder Ehrenamt im Nachhaltigkeitsbereich, als Mentor*in für andere Stellensuchende, bei der Websiteredaktion etc.—

Adresse: Berliner Freiheit 26; 53111 Bonn

E-Mailadresse: info@spinnen-netz.de

Link: www.spinnen-netz.de