Engagement Global: Eine-Welt-Nachrichten Januar 2017

Start der achten Runde des Wettbewerbs „Hauptstadt des Fairen Handels“

Es ist wieder soweit: Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt ruft zum achten Mal dazu auf, sich im bundesweiten Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ zu bewerben. Aufgerufen sind die Städte und Gemeinden in Deutschland, die sich vor Ort für alle Facetten des Fairen Handels einsetzen. In diesem Jahr gibt es für fünf Einzelprojekte jeweils 10.000 Euro Preisgeld sowie 200.000 Euro, die sich die fünf Hauptpreisträger dann teilen. Nutzen Sie diese Chance, sich bekannt zu machen und Ihre Aktivitäten zu stärken. Sie gewinnen immer dabei!

Mehr Informationen

Kontakt SKEW, Michael Marwede, Telefon 0228 20717-332

E-Mail an: michael.marwede@engagement-global.de

 

Letzter Aufruf für eine Interessenbekundung für Nakopa

Die neue Antragsrunde des Projektes „Nachhaltige Kommunalentwicklung durch Partnerschaftsprojekte“ (Nakopa) der Servicestelle läuft. Mit einer Interessenbekundung können Kommunen und kommunale Spitzenverbände noch bis Freitag, 27. Januar 2017 einen Zuschuss für Partnerschaftsprojekte im Globalen Süden bei uns beantragen. Für die ausgearbeiteten Projektanträge haben Sie dann noch etwas mehr Zeit; diese können bis Freitag, 21. April 2017 eingereicht werden. Die Zuschusshöhe für die Partnerschaftsprojekte ist abgestuft und beträgt in der Regel bis zu 250.000 Euro für Antragsteller mit gemeinsamer Projekterfahrung.

Mehr Informationen

Kontakt SKEW, Dr. Britta Milimo, Telefon 0228 20717-410

E-Mail an: britta.milimo@engagement-global.de

 

Video-Clip zu den Handlungsfeldern der SKEW-Angebote

Wie passen Entwicklungspolitik und Kommunen zusammen? Welche Aktivitäten und Initiativen werden von der Servicestelle unterstützt? Zum Einstieg in das Jahr 2017 können Sie sich mit einem kompakten Video-Clip über die kommunalen Handlungsfelder und Unterstützungsangebote der Servicestelle informieren. Da in zweieinhalb Minuten jedoch nur ein allgemeiner Überblick möglich ist, beraten wir Sie wie gewohnt natürlich auch gerne persönlich zum individuellen entwicklungsbezogenem Engagement in Ihrer Kommune und stehen Ihnen dazu jederzeit zu Verfügung.

Zum Videoclip

Kontakt SKEW, Sebastian Dürselen, Telefon 0228 20717-313

E-Mail an: sebastian.duerselen@engagement-global.de

 

Weitere Produktgruppen und englische Version des „Kompass Nachhaltigkeit“

Der „Kompass Nachhaltigkeit“ ist um neue Funktionen und Inhalte erweitert worden: Über den Gütezeichenfinder können nun auch die Produktgruppen „Naturstein“ sowie „Wasch- und Reinigungsmittel“ ausgewertet werden. Nach der Auswahl der Bundes- oder Landesebene sowie unterschiedlicher sozialer oder ökologischer Kriterien werden die Gütezeichen angezeigt, die alle Vorgaben abdecken. Zudem erscheinen Textbausteine zur Übernahme der Kriterien in die Ausschreibungsunterlagen und gelistete Unternehmen, die das Produkt anbieten können. Da das Interesse am „Kompass Nachhaltigkeit“ auch auf europäischer Ebene immer größer wird, steht er nun auch in englischer Sprache zur Verfügung.

Zum Kompass

Kontakt SKEW, Ann-Kathrin Voge, Telefon 0228 20717-158

E-Mail an: ann-kathrin.voge@engagement-global.de

Die vollständigen Eine-Welt-Nachrichten finden Sie hier

Quelle: Eine-Welt-Nachrichten Engagement Global, 16.01.2017