Alanus Hochschule: NGO-Stipendium mit Fairtrade Deutschland

Du bist gesellschaftspolitisch interessiert und möchtest dich für fairen Handel und Gerechtigkeit in der Welt einsetzen? Du wolltest schon immer mal wissen, was eine NGO eigentlich macht? Du interessierst dich für die Bereiche Presse, Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit. Dabei möchtest du Wirtschaft studieren, um die Welt nachhaltig zu verändern?

Dann bewirb dich jetzt bei Fairtrade Deutschland und der Alanus Hochschule um das NGO-Stipendium.

Während der 6 Praxisphasen bei Fairtrade Deutschland, der nationalen Fairtrade-Organisation in Deutschland, erhältst du intensive Einblicke in die abwechslungsreiche Arbeit des gemeinnützigen Vereins zur Förderung des fairen Handels. Du arbeitest aktiv in den Bereichen Presse, Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit mit. Als Stipendiat werden dir die monatlichen Studiengebühren für das Bachelorstudium BWL „Wirtschaft neu denken” erlassen und du erhältst während deiner Praxisphasen, die in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden, ein Praktikumsgehalt.

Bewerbungsfrist für das NGO-Stipendium ist der 26. September.

Weitere Informationen für die Bewerbung an der Alanus Hochschule findest du hier. Bei Fragen helfen wir dir gerne weiter. Nimm gerne Kontakt mit uns auf.
Telefon: 0 22 22 / 9321 – 1600
E-Mail: wirtschaft(at)alanus.edu

Weitere Informationen zum NGO-Stipendium mit Fairtrade Deutschland findest du hier.

Quelle: Mitteilung Alanus Hochschule, 07.09.2016