Engagement Global: Projektbrief – Flucht und Migration

Der neue Projektbrief mit dem Schwerpunktthema Flucht und Migration ist gedruckt oder im Download erhältlich. Er enthält unter anderem Artikel zur Einbeziehung von Geflüchteten als Bildung-trifft-Entwicklung-Referentinnen. Wer, wenn nicht die Personen, die ihr Heimatland verlassen haben, können besser über dieses, über Fluchtursachen und über ihre Perspektiven sprechen? Integration gelingt am besten über persönliche Begegnungen, über den gegenseitigen Austausch, über Anknüpfung am Alltag der Lernenden – dies sind Prozesse, die in den Veranstaltungen mit BtE gegeben sind.

Desweiteren setzt sich der Projektbrief mit Zugängen zum Globalen Lernen aus anderen Kulturen und Kontexten auseinander. Die Referentinnen und Referenten von Bildung trifft Entwicklung kommen aus unterschiedlichen Ländern und kulturellen Kontexten. Sie können Themen des Globalen Lernens, aber auch die verschiedenen Herangehensweisen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.

Außerdem stellt der Projektbrief das Planspiel für die Grundschule zum Thema Flucht vor. Bei dem Simulationsspiel schlüpfen die Kinder in verschiedene Rollen – zum Beispiel der Flüchtingskinder Maya und Timo, eines Soldaten, eines Schleppers oder eines Sanitäters – und begeben sich auf die Reise.

Der Projektbrief ermöglicht einen vielseitigen Einblick in aktuelle Debatten und Entwicklungen bei BtE.

Finden Sie hier die Online-Version des Projektsbriefs.

Quelle: Meldung Engagement Global, 28.07.2016