Engagement Global: Relaunch der ASA-Internetseite

Der neu gestaltete Internetauftritt des ASA-Programms ist online. Durch das neue Design ist die Internetseite auf Tablets und Smartphones besser les- und bedienbar. Sie zeigt bewährte Inhalte und informiert über spannende neue Entwicklungen im Programm.

Ein weiterer großer Mehrwert der neuen Seite und ihrer übersichtlicheren Navigationsstruktur: An der Durchführung von Projektpraktika interessierte Organisationen finden nun ebenso wie junge Menschen, die mehr über die ASA-Teilnahme erfahren möchten, einfacher den Weg zu den für sie relevanten Informationen. Auch wichtige Inhalte wie das Verständnis des ASA-Programms vom Globalen Lernen erhalten auf der neuen Seite mehr Raum.

Bei der Neugestaltung hat zudem der Anspruch der Barrierearmut eine entscheidende Rolle gespielt. Dahingehend werden unsere Internetangebote kontinuierlich weiterentwickelt. Wenn Sie Anmerkungen zur Bedienbarkeit und zum Inhalt des neuen Internetauftritts oder Ideen zur weiteren Verbesserung haben, freuen wir uns sehr von Ihnen zu hören.

Seit 55 Jahren fördert das ASA-Programm junge Menschen, die globale Zusammenhänge erkennen und gestalten möchten. Neben Seminaren und Aktivitäten Globalen Lernens in Deutschland umfasst das ASA-Programm ein Projektpraktikum bei einer Partnerorganisation in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa – und teils in Deutschland. Bewerbungen sind jährlich vom 20. November bis zum 10. Januar online möglich.

Zur Durchführung der Praktika kooperiert das ASA-Programm mit einer Vielzahl von Partnerorganisationen – mit Nichtregierungsorganisationen und Stiftungen, mit Kommunalverwaltungen, mit Durchführungsorganisationen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, Unternehmen und Hochschulen. Derzeit sind Organisationen aufgerufen, Projektvorschläge für den kommenden Jahrgang einzureichen.

Die neue ASA-Internetseite besuchen Sie hier

Quelle: Aktuelles Engagement Global, 29.06.2016