Bonner General-Anzeiger: Die Energiewende bietet Jobs

Die Bertolt-Brecht-Gesamtschüler waren mit dem Wissenschaftsladen Bonn auf Erkundungstour und haben sich mit dem Berufsfeld Energiewende beschäftigt.

Zur Energiewende kann man mit ganz unterschiedlichen Jobs beitragen. Welche beruflichen Möglichkeiten sie in Bonn und der Region bietet, erfuhren 32 Schüler, Lehrer und Eltern der Bertolt-Brecht-Gesamtschule jetzt bei der Berufserkundungstour des Projekts „Energiewende schaffen“ des Wissenschaftsladens (WILA) Bonn.

Mit einem Bus wurden wir an der Schule abgeholt, um gemeinsam zum Heizkraftwerk Nord der Stadtwerke Bonn zu fahren. Dort wurde uns alles ausführlich und verständlich von einem Mitarbeiter erklärt. Anschließend wurden wir durch das Heizkraftwerk geführt. Diese Führung hat uns sehr gut gefallen und war unglaublich interessant, da wir so etwas noch nie zuvor gesehen hatten.

Danach fuhren wir mit dem Bus zum Technologie- und Bildungszentrum „Energie & Bau“ der Handwerkskammer zu Köln. Dort hat man uns viel Interessantes über erneuerbare Energien – insbesondere über Solarenergie – erzählt.

Dazu besichtigten wir unterschiedliche kleine Räume, wo jeweils ein Modell der erneuerbaren Energien aufgebaut war und man uns einen kurzen, aber informativen Vortrag über das jeweilige Modell hielt. Zum Schluss wurde über die diversen Berufsbilder berichtet, die mit den erneuerbaren Energien verbunden sind. Um uns das alles noch einmal in Ruhe anschauen zu können, hat man uns eine Broschüre mitgegeben.

weiterlesen

Autoren: Ann-Kathrin Becker, Vanessa Neubauer, Anna Lange, Bertolt-Brecht-Gesamtschule, Klasse 9; 18.07.2016