H-BRS: Schnupperstudientage in den Naturwissenschaften

Damit Schülerinnen und Schüler im Alter ab 16 Jahren herausfinden können, ob ein naturwissenschaftliches Studium für sie eine gute Wahl ist, bietet der Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) in den Osterferien Schnupperstudientage an. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis 20. März 2016 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. (H-BRS, von-Liebig-Straße 20 in 53359 Rheinbach)

Beim Schnuppertag im Studiengang Chemie mit Materialwissenschaften am Mittwoch, 30. März 2016, besuchen die Teilnehmer zwischen 9 und 16 Uhr eine Vorlesung und können unter Anleitung selbstständig in zwei Laborprojekten arbeiten. Mitarbeiter des Fachbereichs stellen den Studiengang vor und beantworten die Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Der Schnuppertag im internationalen Studiengang Applied Biology am Freitag, 1. April 2016, beginnt um 8.30 Uhr. In der Zeit bis 16 Uhr verbringen die Teilnehmer Zeit mit Laborversuchen in der Molekularbiologie, um herauszufinden, welches Fleisch in unseren Nahrungsmitteln verwendet wird. Sie besuchen eine Vorlesung, können die Bibliothek erkunden und natürlich bei Studierenden oder Dozenten alle möglichen Fragen zum Studium, den Berufsaussichten oder einen Studienaufenthalt im Ausland loswerden.

Die Schnupperstudierenden können an beiden Tagen in der Mensa zu Mittag essen oder in der Cafeteria des Studentenwerks den kleinen Hunger stillen.

Wer in den Osterferien verreist ist, kann beim Studieninfotag am Campus Rheinbach (Samstag, 19. März 2016) ebenfalls Informationen und Einblicke in die Fachbereiche Angewandte Naturwissenschaft und Wirtschaftswissenschaften erhalten.

Nähere Informationen zu den Schnupperstudientagen und zur Anmeldung: www.h-brs.de/de/anna/lernen-sie-uns-kennen

Quelle: Mitteilung der H-BRS vom 24.02.2016