SUE-NRW: Stellenausschreibung (Geschäftsführerin / Geschäftsführer)

Die vom Land Nordrhein-Westfalen im Jahr 2001 eingerichtete Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen fördert im Sinne des Leitbildes der nachhaltigen Entwicklung umwelt- und entwicklungspolitische Projekte von gemeinnützigen Organisationen in Nordrhein-Westfalen und führt auch eigene Projekte durch. Finanziell unterstützt werden insbesondere Projekte der Umweltbildung, des Umweltschutzes und der Ressourcenschonung, der entwicklungspolitischen Bildung und Information, des interkulturellen Lernens und der Unterstützung des fairen Handels.

Wir suchen zum 1. August 2016 eine/n Geschäftsführerin / Geschäftsführer

Es erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • die Führung der laufenden Geschäfte der Stiftung,
  • die Leitung der Geschäftsstelle mit zurzeit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
  • die Unterstützung des Vorstandes und des Stiftungsrates, u.a. durch die Vorbereitung von Förderentscheidungen und die Prüfung der Verwendungsnachweise der geförderten Projekte,
  • die Durchführung stiftungseigener Projekte und die Mitarbeit in Kooperationsstrukturen in NRW,
  • die Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung und Vertretung der Stiftung in der Öffentlichkeit und gegenüber anderen Institutionen und
    weitere Aufgaben, die vom Vorstand übertragen werden.

Wir erwarten:

  • Erfahrungen in den Handlungsfeldern Nachhaltige Entwicklung, Umweltschutz, Naturschutz, Entwicklungspolitik, Interkulturelles Lernen und Fairer Handel,
  • Erfahrung mit der Arbeit von Nichtregierungsorganisationen und der Projektarbeit in diesen Handlungsfeldern; Führungsfähigkeit und Erfahrung in der Leitung eines Teams,
  • Kaufmännische und Finanz-Kenntnisse, möglichst auch im Sinne eines Nachhaltigkeitsmanagements.Darüber hinaus erwarten wir eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Organisationsgeschick, Team-, Dialog-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit. Wir setzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare berufliche Qualifikationen und Erfahrungen voraus. Gute Englisch-Kenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse und Auslandserfahrung sind von Vorteil.

Wir bieten:

  • eine interessante und vielseitige Arbeit in einem engagierten Team,
  • Gestaltungsmöglichkeiten bei einem gesellschaftlich wichtigen Thema,
  • eine Bezahlung in Anlehnung an Entgeltgruppe 15 des TV-L sowie einen Arbeitgeberbeitrag zum Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e.V. (VBLU).

Bewerbungen von Frauen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen und vollständigen Unterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe richten Sie bitte auf dem Postweg (keine E-Mail) bis zum 30.11.2015 an die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, z.Hd. des Vorstandsvorsitzenden Dr. h.c. Alfred Buß, Kaiser-Friedrich-Str. 13, 53113 Bonn.

Bitte achten Sie darauf, keine Originaldokumente einzureichen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.

Für Rückfragen zu der Stellenausschreibung und zum Auswahlverfahren steht Ihnen der Vorstandsvorsitzende, Herr Dr. h.c. Buß, über die Geschäftsstelle der Stiftung zur Verfügung: Tel. 0228-243350 oder Iris.Gause@sue-nrw.de.

Weitere Informationen über die Arbeit der Stiftung finden Sie hier.

Quelle: Mitteilung der SUE-NRW vom 04.11.2015