Fairtrade Deutschland: Klima wandeln – fair handeln

Auf der Lebensmittelmesse Anuga stellte TransFair den neuen Fairtrade-Klimastandard und die Fairtrade Carbon Credits vor: Kleinbauern reduzieren CO2 durch Klimaschutzprojekte. Diese CO2-Reduktion ermöglicht ihnen die Teilnahme am freiwilligen Emissionshandel. Unternehmen hierzulande können durch den Kauf von Zertifikaten, den Fairtrade Carbon Credits, jene Emissionen innerhalb der Fairtrade-Lieferkette ausgleichen, die sie nicht reduzieren können. Als erstes Unternehmen will sich die Deutsche Post DHL Group für den Fairtrade-Klimastandard qualifizieren und die CO2-Zertifikate im Rahmen seiner GoGreen-Services für Kunden nutzen.

Auf fairtradecarboncredits.de finden Sie neben einer anschaulichen Animation alles Wissenswerte zum Klima-Standard und den Fairtrade Carbon Credits.

Mehr Informationen im Fairtrade November Newsletter

Quelle: Fairtrade Deutschland November 2015 Newsletter vom 05.11.2015