01.09.2015 | Neue VHS-Reihe “Mobilität und Verkehr” – Auftaktveranstaltung “Bonn im Jahre 2040”

In ihrem neuen Programm widmet die Volkshochschule Bonn dem Thema “Verkehr und Mobilität” eine Reihe aus über 40 Vorträgen, Informationsbesuchen und Exkursionen. Dabei wird die lokale Dimension sichtbar und globale sowie regionale Bezüge zu Afrika, Lateinamerika und dem Maghreb hergestellt. Die Reihe ist Teil der Bewerbung Bonns als “Zukunftsstadt” im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2015.

Den Aufschlag macht der Chefredakteur von fairkehr, dem Magazin des Verkehrsclubs Deutschland, Michael Adler, am Dienstag, 1. September, um 18 Uhr im Haus der Bildung. Der Vortrag ist damit die erste Veranstaltung im neuen Vortragssaal. Er entwickelt eine Vision einer leisen, menschenfreundlichen, lebendigen und mobilen Stadt Bonn und spannt den Bogen zu den folgenden Veranstaltungen.

“Eine Seilbahn für Bonn?” fragt bereits zwei Tage später, am Donnerstag, 3. September, um 18 Uhr im Haus der Bildung, der Verkehrsexperte Prof. Dr. Heiner Monheim. Er plädiert für eine urbane Seilbahn in Bonn, die nicht nur den Venusberg mit Dottendorf verbindet, sondern weiter ins alte Regierungsviertel und über den Rhein führt. Regionale Unterreihen zu Afrika, Lateinamerika und dem Maghreb weiten den Horizont und behandeln historische und entwicklungsrelevante Aspekte der Mobilität.

Mit der Reihe sollen die Bonnerinnen und Bonner auch die Möglichkeit erhalten, die Vielzahl von Organisationen kennenzulernen, die in ihrer Region zum Thema arbeiten: eine Besichtigung der Ford-Werke und einer Fahrradmanufaktur in Wachtberg stehen ebenso auf dem Programm wie Informationsbesuche bei Leitwarte und Betriebshof der SWB und dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung.

Die Flyer können auf der Webseite der VHS Bonn www.vhs-bonn.deheruntergeladen werden. Informationen erteilt gerne der Leiter des Fachbereichs Politik, Wissenschaft und Internationales, Andreas Preu. Kontakt: andreas.preu@bonn.de oder 0228 – 77 45 41

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Bonn vom 24.08.2015