BIMUN/SINUB: UN-Simulation klimaneutral durchgeführt

Junge Menschen setzen ein Zeichen für den Klimaschutz: Bereits zum dritten Mal in Folge haben internationale Studenten in Bonn eine Simulation der UN-Vollversammlung klimaneutral durchgeführt (Bonn International Model United Nations). Dieses Mal wurde neben überwiegend biologischen und fair gehandelten Produkten im Catering-Bereich vor allem darauf geachtet, den Papierverbrauch zu reduzieren – etwa, indem den TeilnehmerInnen Dokumente ausschließlich in digitaler Form zur Verfügung gestellt wurden. Nicht vermeidbare Emissionen wurden über das Projekt „Reforestation of Degraded Land in Chhattisgarh“ in Indien kompensiert.

Bild: ©CO2OL

Quelle: CO2OL-Newsletter vom 12.03.2014