17.03. / 03.04.2014 | IfNM: Regionalworkshops im Rahmen der "Nachhaltigkeitsstudie Ernährung.NRW"

Die “Nachhaltigkeitsstudie Ernährung.NRW” ist eine von der Europäischen Union und dem Land Nordrhein-Westfalen geförderte Studie, die zum Ziel hat, eine wertschöpfungsketten-übergreifende Analyse zu Nachhaltigkeitsaspekten verschiedener Branchen des Agrar- und Ernährungssektors durchzuführen. Ziel dieser umfassenden Analyse ist es, den Wissens- und Erkenntnisstand der Verantwortlichen zu Aspekten der Nachhaltigkeit zu erhöhen und gemeinsam erarbeitetes Handlungswissen in die Ernährungswirtschaft zu transferieren, welches die Wettbewerbsfähigkeit der Agrar- und Ernährungsbranche in NRW nachhaltig stärken kann.

Im Rahmen der „Nachhaltigkeitsstudie Ernährung.NRW“ veranstaltet das Institut für Nachhaltiges Management e.V. (IfNM) gemeinsam mit den Projektpartnern der Universität Bonn im März und April 2014 zwei Regionalworkshops, um die bisherigen Ergebnisse der Studie mit relevanten Stakeholdern aus der gesamten Wertschöpfungskette zu diskutieren. Das IfNM lädt Sie herzlich ein, an einem der beiden Regionalworkshops teilzunehmen:

17. März 2014, Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
3. April 2014, Handwerkskammer-Bildungszentrum Münster

Im Workshop diskutieren Experten über die Chancen einer nachhaltigen Wirtschaftsweise, mögliche Konflikte sowie praxistaugliche Lösungsansätze. Die Ergebnisse aus dem Regionalworkshop werden im weiteren Studienverlauf genutzt, um Handlungswissen zur nachhaltigen Stärkung aller Wertschöpfungsstufen der Ernährungsindustrie zu generieren und innovative sowie marktgerechte Nachhaltigkeitsstrategien identifizieren zu können.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei!

Zum Tagungsprogramm und Anmeldeformular

Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind bis zum 11. März 2014 per Fax oder Mail möglich.

Quelle: Newsletter des IfNM vom 04.03.2014