05.02.2014 | SÜDWIND: Klassenziel erreicht? Der Einfluss nachhaltiger Investoren auf Unternehmen

Veranstaltung am 05. Februar 2014 in Bonn

Deutsche Welle, Gremiensaal, Kurt-Schumacher-Straße 3, 53113 Bonn,

Nachhaltige Investoren wollen einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten, indem sie in Unternehmen investieren, die nachhaltiger arbeiten als ihre Konkurrenten. SÜDWIND hat europaweit Interviews mit Unternehmen geführt, um herauszufinden, welche Auswirkungen dieses Vorgehen auf Unternehmen hat. Was verändern Anleger mit diesem „Best in Class“-Ansatz bei Unternehmen? Was können Investoren erreichen, die direkt mit Unternehmen über Nachhaltigkeitsthemen sprechen? Wie verhält sich dies zu dem Einfluss von Nichtregierungsorganisationen und dem Gesetzgeber? Auf der Veranstaltung werden die Ergebnisse dieser SÜDWIND-Studie vorgestellt und mit Fachleuten aus der Politik, der Vermögensverwaltung und Nichtregierungsorganisationen diskutiert.

Mehr Informationen

Programm

Anmeldung bitte per E-Mail bis zum 24. Januar 2014 an schumacher@suedwind-institut.de

Anfahrt für PKW

Öffentliche Verkehrsmittel: Ab Bonn-Hauptbahnhof: Bus: Linie 610, 611 bis Deutsche Welle (10 Minuten) der U-Bahn: Linie 16, 63, 66 bis Heussallee/Museumsmeile)

Gefördert durch die Union Investment Stiftung und die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

Quelle: Nachricht von SÜDWIND vom 20.01.2014