03.02.2014 | 20. Socialbar Bonn: Treffen für Erfahrungsaustausch und Networking

Gastgeber: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

Zeit: Los geht’s ab 18:00 Uhr mit dem Eintreffen der Gäste. Der erste Vortrag startet gegen 18:30 Uhr.

Ort: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Tulpenfeld 6, 53113 Bonn. Anreise

Folgende Themen und Referenten stehen fest (Reihenfolge ist noch nicht geklärt):

  • Charlotte Jahnz: „Reentweetment? Der Account @9nov38“ https://twitter.com/9Nov38
  • Katja Evertz, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe: „Facebook und das Hochwasser 2013 – wie Social Media neue Formen des Freiwilligen-Engagements schaffen“
  • Christine Weinreich: Blogprojekt #IchNehmsOhne http://ichnehmsohne.wordpress.com/

Nach den Vorträgen und Kurzdiskussionen besteht wie immer die Möglichkeit, sich intensiver mit den Referenten auszutauschen und Kontakte mit anderen Teilnehmenden zu knüpfen. Weitere Informationen, ein Archiv der bisherigen Treffen und die Möglichkeit, sich vorab schon virtuell miteinander bekannt zu machen finden Sie hier bzw. auf unserer Facebook-Seite

Die Socialbar ist ein Treffen von Weltverbesserern. Web-Aktivisten, Social Entrepreneurs, NGOs, ehrenamtliche Helfer, Politiker und Unternehmen mit sozialer Verantwortung kommen bei der Socialbar zusammen, um sich kennen zu lernen, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und Kooperationen einzugehen. Die dezentral organisierten Socialbar-Treffen setzen u.a. thematisch den Fokus auf die Potentiale des Internets. Weitere Informationen zum Konzept finden Sie auf der Startseite der Socialbar.

Quelle: Nachricht von Engagement Global vom 24.01.2014