BMELV: Themendienst Biobasierte Wirtschaft Ausgabe 6

(c) andi grafiker
(c) andi grafiker

Fossile Rohstoffe wie Erdöl werden immer knapper – und biobasierte Alternativen dadurch immer wichtiger. Damit künftig auch im industriellen Bereich mehr nachwachsende und weniger fossile Rohstoffe zum Einsatz kommen, unterstützt das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) zahlreiche Vorhaben aus Wissenschaft und Wirtschaft mit dem Ziel, biobasierte Innovationen vom Pilotprojekt zur Marktreife zu bringen. Darüber hinaus stellt das BMELV im Internet unter www.aus-natur-gemacht.de zahlreiche Informationen für Verbraucher, Fachpublikum und Medienvertreter zur Verfügung, die sich mit den Möglichkeiten und Potenzialen der biobasierten Wirtschaft auseinandersetzen. Ergänzt wird das Angebot durch einen regelmäßigen E-Mail-Themendienst.

In der aktuellen Ausgabe:

  • Bioökonomie bedeutet Zukunft – Wegweiser für nachhaltiges Wirtschaften
  • Grafik: Das Zusammenwirken der Sektoren in der Bioökonomie
  • Treibstoff der Unabhängigkeit: Interview mit Christine Lang, Vorsitzende des Bioökonomierates
  • Bioökonomie – Garant für Ernährungssicherheit
  • Bausteine der Bioökonomiestrategie
  • Zahl des Monats: Acht Kaskaden
  • Informationen und Dialog: Erlebnispyramide „Neue Produkte: aus Natur gemacht“

Alle Ausgaben des Themendienstes Biobasierte Wirtschaft finden Sie im Internet unter www.bmelv.de/themendienst-bbw.