07.11.2013 | Universität Bonn: Von der Anpassung zu Risk Governance? Befunde und Perspektiven aus dem IPCC und der internationalen Klimawandel- und Naturgefahrenforschung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nachhaltige Entwicklung und Risikomanagement in der internationalen Zusammenarbeit“ lädt Sie die Universität Bonn recht herzlich ein zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Von der Anpassung zu Risk Governance? Befunde und Perspektiven aus dem IPCC und der internationalen Klimawandel- und Naturgefahrenforschung“.

Wann: Donnerstag, den 07. November 2013, 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr (Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Imbiss eingeladen.)
Wo: Wolfgang Paul Saal des Universitätsclubs Bonn

Der Vortrag wird gehalten von:

PD Dr. Jörn Birkmann (United Nations University, Institute for Environment and Human Security, Head of Section Vulnerability Assessment, Risk Management & Adaptive Planning Section – VARMAP; IPPC-Lead-Author für den fünften IPCC-Sachstandsbericht)

Grußwort:

Prof. Dr. Christa E. Müller (Universität Bonn, Prorektorin für Öffentlichkeitsarbeit und Internationales).

In der Bundesstadt Bonn und der umliegenden Region sind eine Vielzahl von Akteuren mit einem ausgewiesenen Schwerpunkt im Bereich „Nachhaltige Entwicklung und Risikomanagement“ angesiedelt. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe soll sowohl ein Forum zur Vernetzung aller wichtigen Akteure und zur Nutzung vorhandener Synergien und Potentiale geboten als auch die Sichtbarmachung Bonns als internationale Wissenschaftsstadt befördert werden.

Die Veranstaltungsreihe „Nachhaltige Entwicklung und Risikomanagement in der internationalen Zusammenarbeit“ wird in Zusammenarbeit von EuroConsult Research & Education, der Universität Bonn und der European Association of Development Research and Training Institutes (EADI) organisiert.

Information