Stadt Bonn: Nachhaltigkeit lernen Nr. 22 "TasteEE – Berufsperspektiven Erneuerbare Energien: Technik ausprobieren – Stärken entdecken"

Bonn_Logo_Sustain_1002[1]Wer sich auf Erneuerbare Energien (EE) spezialisiert, hat beste Karrierechancen, denn (noch) sind Fachkräfte Mangelware. Gesucht werden vor allem Absolventinnen und Absolventen technischer und naturwissenschaftlicher Studiengänge und der technischen Ausbildungsberufe von Handwerk und Industrie. Für Schülerinnen und Schüler mit entsprechenden Begabungen und Kompetenzen eröffnen sich gute Einstiegs- und Karrierechancen. Bereits vorhandenes ökologisches Bewusstsein mit einem zukunftsorientierten Beruf zu verknüpfen, kann besonders in der beruflichen Orientierung von Mädchen eine große Rolle spielen und motivieren. Doch welche Kompetenzen eine Schülerin oder ein Schüler für ein Studium oder eine Berufsausbildung in diesem Bereich mitbringen sollte, ist für sie oft nur schwer einzuschätzen.

Der Wissenschaftsladen Bonn bietet im Rahmen des Projekts „Allianz für Zukunftsberufe – Berufsorientierungsnetzwerk für erneuerbare Energien” für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 das Online-Assessmentcenter „TasteEE“ an. Anhand dieses Kompetenz-Checks haben Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9 bis 13 die Möglichkeit, praxisorientierte Aufgaben aus dem Berufsfeld der Erneuerbaren Energien kennenzulernen und sich an ihnen zu erproben. So können sie selbst zu prüfen,welche Anforderungen die Jobs in den Erneuerbaren Energien stellen und wie gut sie dafür geeignet sind. TasteEE arbeitet mit dem Abgleich von Selbst- und Fremdeinschätzungen auf der Grundlage definierter Kriterien.

Im Verlauf der Bearbeitung erhalten die Schülerinnen und Schüler kontinuierlich Rückmeldungen zu ihren Leistungen und Kompetenzen. Die Assessment-Aufgaben wurden zusammen mit Berufs-Praktikern entwickelt.

  • Folgende Kompetenzkriterien liegen dem Online-Check für einen Beruf in den Erneuerbaren Energien zu Grunde:
  •  Interesse an Umwelt- und Energiefragen
  •  Fähigkeit zum Abschätzen und Einordnen
  •  Verständnis für technische Zusammenhänge
  •  Schnelle Erfassung von Fachtexten und Inhalten
  •  Mathematisch logisches Denken
  •  Verständnis für Zusammenhänge und Folgewirkungen

Der Kompetenz-Check kann sowohl allein zu Hause als auch gemeinsam in der Klasse durchgearbeitet werden. Alle weiteren Informationen unter www.taste-ee.de

Quelle/ Source: Newsletter “Nachhaltigkeit lernen”, Ausgabe 22, September 2013

Den Newsletter können Sie hier abonnieren.