Deutsche UNESCO-Kommission e.V.: Koordinator/in eines Kreativwettbewerbs

Im Sekretariat der UN-Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. (DUK) ist zum 13. Mai 2013 für die Dauer von acht Monaten eine Stelle für eine/n Koordinator/in eines Kreativwettbewerbs zu besetzen.

Die DUK koordiniert mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Umsetzung der UN-Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” (BNE) in Deutschland. Im Rahmen des Jahresthemas der UN-Dekade 2013 “Mobilität” hat das Sekretariat der UN-Dekade gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus der Mobilitätsbranche einen Wettbewerb initiiert. Die UN-Dekade und ihre Ziele sollen durch das Jahresthema in die breite Öffentlichkeit getragen und greifbar gemacht werden. Durch den bundesweiten Wettbewerb sollen insbesondere auch Personenkreise außerhalb der BNE-Community angesprochen und für einen nachhaltigen Umgang mit Mobilität sensibilisiert werden.

Aufgaben

In Zusammenarbeit mit der Sekretariatsleitung Umsetzung des Kreativwettbewerbs “Mobiler Alltag 2023” im Rahmen des Jahresthemas “Mobilität” der UN-Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung”:

  • Koordination der Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern
  • Begleitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung der Wettbewerbshomepage
  • Sichtung und Vorauswahl der Einsendungen
  • Konzeption und Organisation der Auszeichnungsveranstaltung

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Organisationstalent und Erfahrung im Bereich des Projektmanagements, Kenntnisse im Veranstaltungsmanagement wären von Vorteil
  • Erfahrung in technischer und redaktioneller Pflege von Internetseiten
  • Kenntnisse in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Geschick im stilsicheren Verfassen von deutschen Texten
  • Sicherer Umgang mit Bürosoftware, insbesondere der MS-Office Programme Outlook, Word und Excel sowie Typo3
  • Eigenständiges, sorgfältiges und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu einem kooperativen und ergebnisorientierten Arbeitsstil
  • Gelegentliche Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Persönliches Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft werden vorausgesetzt

Konditionen

  • Vollzeitbeschäftigung (derzeit 39 Stunden) mit einer Befristung bis zum 31.12.2013. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.
  • Die Eingruppierung erfolgt – bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen – in Entgeltgruppe 9 TVöD. Der Arbeitsort ist Bonn.

Möchten Sie uns dabei unterstützen, einen innovativen Kreativwettbewerb umzusetzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 24. April 2013 unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins mit Anschreiben, lückenlosem tabellarischen Lebenslauf, Zeugniskopien ausschließlich in elektronischer Form als PDF-Dokument (max. 5 MB) an:

Frau Bianca Bilgram
E-Mail: sekretariat(at)esd.unesco.de
Betreff: Bewerbung Koordinierung Kreativwettbewerb

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 3. Mai 2013 in Bonn statt.

Klicken Sie hier um die Ausschreibung als PDF-Dokument zu erhalten.