SUE: Rundbrief "Resultate"

Die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen informiert mit ihrem Rundbrief regelmäßig über aktuelle Themen, Projekte und Neuigkeiten im Bereich ihrer Fördertätigkeit. Der Rundbrief trägt ab 2013 den Namen „Resultate“. Eine Botschaft mit dreifachem Sinn:

  1. Die Förderarbeit der Stiftung führt zu Resultaten, über die der Rundbrief regelmäßig informiert.
  2. Die Ziele, derer sich die Stiftung verpflichtet, sind große Herausforderungen. Die Artikel machen Problemlagen und Handlungserfordernisse deutlich und fordern dazu auf, zu Resultaten zu kommen.
  3. Viele Themen benötigen Analysen und Diskussionen. Dies werden mit aufgegriffen und tragen so mit dem Rundbrief auch zu Diskurs-Resultaten bei.

Inhalte des ersten Rundbriefs des Jahres 2013:

  • Gute Idee, aber … – Der Problemfall Emissionshandel
  • „Transgenerationelle Traumatisierung“ – Ein Gespräch mit Monika Hauser von medica mondiale
  • Zu kurz gesprungen – Eine-Welt-Strategie des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Fair Future – Bildungsprojekt erreicht 500.000 Schüler
  • und vieles mehr

Download