BMBF: Dialogplattform "Forschungsforum Energiewende"

    Der Umbau der Energieversorgung in Deutschland ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Entsprechend vielschichtig ist die Ausgestaltung dieses Prozesses. Ein wichtiger Partner hierbei muss die Forschung sein, die entscheidende Antworten auf komplexe Fragestellungen liefern kann. Sie übernimmt damit die Funktion als Motor und Impulsgeber für die Energiewende. Aus ihrem Selbstverständnis heraus trägt die Wissenschaft zur Vermehrung des Erkenntnisgewinns bei und gibt damit den Entscheidungsträgern verschiedene Optionen an die Hand.

    Das “Forschungsforum Energiewende” versteht sich als Dialogplattform aller am Prozess der Energiewende Beteiligten, die die verschiedenen Optionen aus der Wissenschaft je nach Perspektive bewerten und in Empfehlungen umwandeln.

    Im “Forschungsforum Energiewende” kommen hochrangige Vertreter der Ressorts, der Länder, der Akademien, der Wissenschaftsorganisationen und Universitäten mit Vertretern aus Wirtschaft und gesellschaftlichen Gruppen zusammen. Dem hochrangig besetzten Leitungskollegium des Forschungsforums steht Herr Staatssekretär Dr. Georg Schütte vor.

    Im “Forschungsforum Energiewende” sollen zentrale Fragestellungen aus Gesellschaft und Wirtschaft zur Energiewende aus Sicht der Wissenschaft erörtert werden. Aufbauend auf den Analysen des Projekts “Energiesysteme der Zukunft” der deutschen Wissenschaftsakademien sollen Vorschläge, Empfehlungen, Szenarien und Optionen zur Energiewende, die aus der Forschung entwickelt werden, gemeinsam mit den Stakeholdern bewertet werden. Antworten sowie Forschungs- und Umsetzungsfragen werden durch das “Forschungsforum Energiewende” in den Gesamtzusammenhang gestellt.

    Die Vorschläge des “Forschungsforums Energiewende” werden als Beiträge der Wissenschaft den jeweils verantwortlichen Entscheidern in Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft in Form von Empfehlungen zur Verfügung gestellt.

    Ebenfalls werden Bedarfe für die weitere Forschung formuliert; das “Forschungsforum Energiewende” gibt Anregungen zu langfristigen Forschungsthemen aus Sicht aller Stakeholder aus Wirtschaft und Gesellschaft.

    Weiterlesen