26.02.2013 | Global Policy Forum Europe: Diskussionsveranstaltung zum Report "Globale Nachhaltigkeitsziele für die Post-2015-Entwicklungsagenda"

In der internationalen Entwicklungs- und Umweltpolitik stehen entscheidende Weichenstellungen bevor. Unter dem Schlagwort „Post-2015-Entwicklungsagenda“ haben intensive Debatten über die Prioritäten, Konzepte und Strategien von Entwicklungspolitik nach dem Jahr 2015 begonnen. Zugleich wurde bei der Rio+20-Konferenz im Juni 2012 beschlossen, für alle Länder der Welt Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zu formulieren, die alle drei Dimensionen nachhaltiger Entwicklung (ökonomische, ökologische und soziale) berücksichtigen.

Das Global Policy Forum und terre des hommes haben aus diesem Anlass einen Report veröffentlicht, der einen Überblick über die aktuellen Diskussionen zur Zukunft der MDGs und zu den Perspektiven neuer SDGs gibt. Er formuliert unter anderem Optionen für Post-2015-Nachhaltigkeitsziele als Teil einer künftigen Entwicklungsagenda. Dabei geht es nicht nur um den Zielkatalog, sondern auch um den normativen Rahmen und Fragen der Überwachung und Umsetzung zukünftiger Ziele.

Sie sind herzlich zur Präsentation und Diskussion dieses Reports und seiner Vorschläge eingeladen. Anmeldungen werden bis zum 22. Februar 2013 online unter https://rsvp.globalpolicy.org/praesentation_globale_nachhaltigkeitsziele oder per E-mail erbeten.

Datum/Zeit: 26.2.2013, 17.00-19.00 Uhr

Ort: Haus der Evangelischen Kirche, Adenauerallee 37, 53113 Bonn