Stadt Bonn: Nachhaltigkeitsbericht 2008 – 2011

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist spätestens seit Mitte der 1990er Jahre, als Ergebnis der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro, im Bewusstsein und auf den Agenden der Städte und Gemeinden.

20 Jahre nach dieser Konferenz veröffentlicht das Agenda-Büro der Stadt Bonn jetzt den dritten Bonner Nachhaltigkeitsbericht. Dieser soll nachhaltige Entwicklung messbar machen und so die Grundlage für eine Erfolgskontrolle und die Ausrichtung von Maßnahmen schaffen.

Nachhaltige Entwicklung berührt, über den Bereich der Umweltpolitik hinaus, nahezu alle Sektoren des kommunalen Handelns. Der nun vorliegende dritte Bonner Nachhaltigkeitsbericht stellt ausgewählte Indikatoren in den Leitkategorien Wohlbefinden, Soziale Gerechtigkeit, Umweltqualität und Ressourceneffizienz sowie Wirtschaftliche Effizienz dar.

Basierend auf den bislang veröffentlichten Nachhaltigkeitsberichten (2002 – 2004 und 2005 – 2007) werden die 31 Indikatoren bzw. 51 Teilindikatoren im nun vorliegenden Bericht für den Zeitraum 2008 bis 2011 fortgeschrieben.

Alle Nachhaltigkeitsberichte sind auf der Homepage der Stadt Bonn http://www.bonn.de, Suchwort @Nachhaltigkeitsbericht abrufbar und zudem als gedruckte Version im Agenda-Büro der Stadt Bonn erhältlich.

Nachhaltigkeitsbericht 2008 bis 2011

Quelle: Agenda-Newsletter 01/13