Stadt Bonn: Klimaschutzbeirat für Bonn

Der Rat der Stadt Bonn hat mit dem 2011 beschlossenen Masterplan Energiewende und Klimaschutz auch die Gründung eines Klimaschutzbeirats für die Stadt Bonn vorgesehen. Dieser Beirat soll die Klimaschutzaktivitäten in der Stadt beratend begleiten. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und aus gesellschaftlichen Gruppen bilden gemeinsam den Klimaschutzbeirat.

Der Masterplan Klimaschutz der Stadt Bonn legt verschiedene Handlungsfelder für Klimaschutzaktivitäten in der Stadt fest, um die örtliche Energiewende vorzubereiten. Zu den Handlungsfeldern gehören beispielsweise Verkehr und Mobilität, Stadtplanung, Gebäudemanagement und Versorgung. 2013 wird außerdem ein Integriertes Klimaschutzkonzept in Bonn erstellt. Das Integrierte Klimaschutzkonzept prüft mögliche Klimaschutzmaßnahmen in den verschiedenen Handlungsfeldern. Daraus werden im nächsten Schritt Klimaschutzbeirat für Bonn Handlungsempfehlungen für die Stadt entwickelt. Der Klimaschutzbeirat soll dabei beratend begleiten.

Ziel des Klimaschutzbeirats ist es, das vor Ort vorhandene Engagement und Wissen im Klimaschutz für den Masterplan Energiewende und Klimaschutz zu nutzen. Der Klimaschutzbeirat wird sich voraussichtlich im Januar 2013 zu einer konstituierenden Sitzung zusammenfinden und so auch die Begleitung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes zeitnah sicherstellen. Die Geschäftsführung des Beirats liegt in der neu eingerichteten Leitstelle Klimaschutz im Amt für Umwelt, Verbraucherschutz und Lokale Agenda.

Nähere Informationen: Anna Guth, Amt für Umwelt, Verbraucherschutz und Lokale Agenda er Stadt Bonn, Leitstelle Klimaschutz, Telefon: 77 57 52

Quelle: Agenda-Newsletter 01/13