9.-11.11.2012 und 11.-13.01.2013 | bezev: Veranstaltungen "Behinderung und Entwicklung" und "Ernährung und Behinderung global"

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. (bezev) bietet im November und Januar in Bonn und Königswinter zwei Veranstaltungen an:

Behinderung und Entwicklung – das geht mich was an!

(9.-11.November 2012, Jugendherberge Bonn)

Der Fortbildungs-Workshop vermittelt Kompetenzen und Fähigkeiten, um sich für Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern zu engagieren. Erfahrene Engagierte haben die Möglichkeit, ihre gesammelten Erfahrungen auszutauschen und weitere Ideen zu finden. Interessierte, die sich bisher noch nicht engagiert haben, erhalten konkrete Anregungen und Tipps für ihre Aktionen.

Darüber hinaus geben die ReferentInnen Antworten auf die Fragen wie:

  • Wie kann ich mich für Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern engagieren?
  • Welche kreativen Methoden gibt es, Menschen in meinem Umfeld für das Thema Behinderung und Entwicklung zu begeistern?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, meine Aktionsideen zu finanzieren?

Der Workshop richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung, die sich für Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern engagieren möchten oder sich bereits engagiert haben.

Die Anmeldefrist ist der 27.10.2012.

 

Ernährung und Behinderung global

(11.-13. Januar 2013, Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter)

Im Jahr 2012 waren 925 Millionen Menschen unternährt. An Hunger und seinen Folgen sterben jeden Tag ca. 24.000 Menschen. Neben der Armut und steigenden Lebensmittelpreisen sind viele andere Faktoren hierfür verantwortlich. Menschen mit Behinderung sind überproportional von Hunger und Unternährung betroffen. Umgekehrt sind Hunger und Unterernährung die Ursache von vielen Behinderungen weltweit.

Das Seminar greift diese Themen auf und gibt Antworten auf Fragen wie:

  • Wie ist die Ernährungssituation weltweit?
  • Was sind die Ursachen von Hunger und Mangelernährung in den Entwicklungsländern? Warum und wie führen Hunger und Mangelernährung zu Behinderungen?
  • Wie kann ich mich persönlich für das Thema engagieren?

Das Seminar richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung, die sich für die Themen Ernährung weltweit und Behinderung interessieren und aktiv werden wollen. Als Grundlage für das Seminar dient die Broschüre „Hunger, Unterernährung und Behinderung“, die online bestellt werden kann (Teilnehmende des Seminars erhalten diese kostenlos).

Die Anmeldefrist ist der 22.12.2012.

 

Anmelden können Sie sich für beide Termine online über: http://www.bezev.de/anmeldungen/active-for-development-seminare-und-workshops.html

 

Die Veranstaltungsorte sind barrierefrei. Gebärdendolsprachmetscher/innen stehen auf Anfrage zur Verfügung. Der Teilnahmebeitrag beträgt mit Übernachtung im Doppelzimmer 40 € (20 € ermäßigt). Eine Übernachtung im Einzelzimmer ist gegen Aufpreis möglich. Nähere Informationen zum Workshop und Seminar finden Sie im Programm-Flyer im Anhang, den Sie auch per Post bestellen können.