18. – 23.09.2012 | FriEnt, BICC und weitere: Bonner Friedenstage

Rund um den 21. September, den internationalen Friedenstag der Vereinten Nationen, hat der Koordinationskreis der Bonner Friedenstage ein vielfältiges Programm gestaltelt. Unterschiedlichste Beispiele zeigen, wie und wo Menschen Frieden aufbauen können. Begleitet werden die Veranstaltungen mit Informationen zur bundesweiten Kampagne „AKTION AUFSCHREI – Stoppt den Waffenhandel“.

Das Programm:

  • Water – source of conflict or source of conflict transformation? (Deutsche UNESCO)
  • Friedensgutachten 2012: Deutsche Rüstungsindustriein Zeiten klammer Kassen (BICC)
  • 9. Bonner Friedenslauf (forumZFD)
  • Der Film “Sisters in Law oder: Wann ist mehr Recht mehr Gerechtigkeit? (Konsortium ZFD)
  • Abschlusskonzert des Song Contests „Musik für den Frieden“ (DFG-VK)
  • Verhandeln bevor es zu spät ist? – Präventive Diplomatie 20 Jahre nach der Agenda für den Frieden (EED, FES, FriEnt)

Friedenstag_2012_flyer.pdf

Information