02.10.2012 | VDW, SUE und UNU-EHS: Fachtagung "100 Tage nach Rio+20"

Die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) führt in Kooperation mit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW und der United Nations University Anfang Oktober eine Fachtagung zur Auswertung des Rio+20 Nachhaltigkeits-Gipfel durch. Die Tagung stellt zugleich den Abschluss des von der VDW durchgeführten und von der DBU mitfinanzierten Projektes zur Zukunft der Ernährung dar.

Sie möchte einen Beitrag leisten zur kritischen Prüfung der Ergebnisse der Rio+20 Konferenz mit Blick auf Ernährungssicherheit und Landwirtschaft. Unter anderem möchten wir gerne folgende Fragen mit Ihnen diskutieren:

  • Welche Rolle kommt nachhaltiger Landwirtschaft und deren Forschung international zu?
  • Was hat der Rio-Gipfel für die Sicherung von Biodiversität und Welternährung gebracht?
  • Wie geht es mit der institutionellen Festigung der globalen nachhaltigen Entwicklung weiter und wie werden Landwirtschaft und Ernährungssicherheit in ihrem Kontext verortet?
  • Welche Schritte müssen zur Etablierung eines globalen Agrar-Assessments gegangen werden und wie kann eine Fortsetzung der Arbeit des Weltagrarrates im UN-Rahmen gesichert werden?

 

Wann: 02. Oktober 2012, 10:00 – 17:30 Uhr

Wo: Gremiensaal der Deutschen Welle, Kurt-Schumacher-Straße 3, 53113 Bonn

Programm

Erhalten Sie hier weitere Informationen zu dieser Veranstaltung.