KfW: "Ein Jahr Energiewende in Deutschland: eine Bestandsaufnahme"

Die Energiewende ist auf einen Planungshorizont von vier Jahrzehnten ausgerichtet; nur ein Jahr nach ihrem Beginn ist es für ein Zwischenfazit noch zu früh. Indes kann positiv festgehalten werden, dass sich die zentralen Indikatoren für die Zielwerte des Energiekonzepts der Bundesregierung im Jahr 2011 in die gewünschte Richtung entwickelt haben. So konnten der Treibhausgasausstoß und der Primärenergieverbrauch reduziert, der Ausbau der Erneuerbaren Energien weiter vorangetrieben werden. Andererseits wird auch deutlich, dass noch sehr große Herausforderungen beim Umbau der Energieversorgung zu bewältigen sind.

Fokus Volkswirtschaft Nr. 2, Juli 2012

Pressemitteilung