16.06.2012 | BHP/Landesgruppe NRW: Überregionale Fachtagung "Inklusion kommt. Herausforderung für alle?!"

    Überregionaler Fachtag des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik (BHP) e.V. /Landesgruppe NRW in Kooperation mit der Stadt Bonn und dem Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

    “Inklusion kommt. Herausforderung für alle?!” – unter diesem Motto findet am 16. Juni 2012 in Bonn der erste überregionale Fachtag des BHP/Landesgruppe NRW in Kooperation mit der Stadt Bonn und dem Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. statt.

    Mit dem Inkrafttreten der UN Behindertenrechtskonvention im Jahr 2009 wurde ein Prozess angestoßen, der Menschen mit Beeinträchtigungen endlich die vollständige Teilhabe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ermöglichen soll.
    Heilpädagogen/innen erleben dabei wie kaum eine andere Berufsgruppe die zahlreichen Chancen, die durch die UN Behindertenrechtskonvention aufgezeigt werden ebenso wie die Grenzen, an die die praktische Umsetzung immer wieder stößt.

    Mit dem Fachtag soll das Thema in Fachvorträgen, Podiumsgesprächen und Workshops beleuchtet und der Stand der Umsetzung kritisch reflektiert werden. So wird in den Vorträgen u.a. die Frage “Von der Integration zur Inklusion – Diskursive Strategie oder echter Paradigmenwechsel?” gestellt.
    Der Fachverbandes Heilpädagogik (BHP) hatte sich von Beginn an für eine flächendeckende zügige Überführung der UN Behindertenrechtskonvention in deutsches Recht und damit auch das Thema Inklusion stark gemacht und möchte auch mit dieser Veranstaltung ein klares Signal in diese Richtung setzen.

    Veranstaltungsort ist das Heinrich-Hertz-Europakolleg der Bundesstadt Bonn, Herseler Str. 1, 53177 Bonn. Der Fachtag wird dort am 16. Juni 2012 von 9:30 bis 17:00 durchgeführt. Anmeldungen sind bis 23. Mai möglich.

    Parallel zu den Foren am Nachmittag findet ein Markt der Möglichkeiten statt, in dem sich weitere Verbände, Institutionen und Projekte vorstellen.

    Weitere Informationen