01.06.2012 | Hochschule Bonn-Rhein-Sieg: Deutsch-Namibische Konferenz

Am Freitag, 1. Juni 2012, findet das Symposium „Occupational Health and Safety in Namibia and Germany“ des Polytechnikums von Namibia und dem Fachbereich Sozialversicherung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg statt. Hauptthemen der Konferenz sind Arbeitsschutz und Unfallversicherung sowie verwandte Inhalte wie Infrastruktur und Industrie in den beiden Ländern.

Das Symposium ist der Abschluss eines vierwöchigen Studierendenaustausches der beiden Hochschulen. Für je zwei Wochen besuchten jeweils fünf Studierende die Gastländer, um an spannenden Exkursionen und Praktika teilzunehmen. Die dabei gesammelten Erfahrungen und Lösungsansätze bilden nun eine Grundlage für diese wissenschaftliche Zusammenkunft, bei der auch die Studierenden selbst einige der 13 Vorträge halten werden.

Gleichzeitig sind das Austauschprogramm und die Konferenz der Anfang einer Zusammenarbeit auf wissenschaftlicher Ebene zwischen den beiden Hochschulen, die in Zukunft weiter ausgebaut wird. Eine Kooperationsvereinbarung wurde bereits im Sommer 2011 unterschrieben.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 1. Juni, um 9 Uhr in der Aula am Campus Hennef, die Vorträge werden auf Englisch gehalten.

Weiterführende Informationen
Flyer Occupational Health and Safety in Namibia and Germany (PDF)
Website des Polytechnikums von Namibia