Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V.: Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2012. Bewerbungsschluss: 31. Mai 2012

Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. wird 2012 den Nachhaltigkeitspreis zum fünften Mal vergeben. Der Preis würdigt im Namen eines Wettbewerbes die Arbeit von Unternehmen und seit 2012 auch erstmals das Engagement von Städten und Gemeinden.

Unternehmen:

Wie stellt sich Ihr Unternehmen den Herausforderungen der Zukunft? Leisten Sie mit Ihren Produkten und Dienstleistungen Beiträge zu Ressourcenschonung, Energieeffizienz oder Klimaschutz? Welche Rolle spielen dabei soziale Fairness und gesellschaftliche Verantwortung?

Bewerben Sie sich jetzt als gesamtes Unternehmen, das sich in Strategie, Verwaltung und Wertschöpfung an den Grundsätzen nachhaltiger Entwicklung orientiert. Oder stellen Sie im Wettbewerb einzelne, besonders nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Initiativen vor.

Städte und Gemeinden:

Wie stellt sich Ihre Stadt oder Gemeinde den Herausforderungen der Zukunft? Welche Beiträge leistet sie z.B. zu Ressourcenschonung, Energieeffizienz oder Klimaschutz? Welche Rolle spielen Bildung, Integration und die Antwort auf den demographischen Wandel in der Stadt- oder Gemeindeentwicklung?

Bewerben Sie sich jetzt als Stadt oder Gemeinde, die sich in ihrem Verwaltungshandeln an den Grundsätzen nachhaltiger Entwicklung orientiert. Oder stellen Sie im Wettbewerb einzelne Nachhaltigkeitsprojekte zu Themen wie Klima und Ressourcen, Mobilität und Infrastruktur oder Wirtschaft und Arbeit vor.

Bewerbungszeitraum: Vom 1. März bis 31. Mai 2012 können Sie sich mit Ihrem Unternehmen durch das Ausfüllen eines elektronischen Fragebogens am Wettbewerb beteiligen. Nach der Auswertung der Einreichungen entscheidet am 5. September 2012 eine Jury aus sechzehn renommierten Nachhaltigkeitsexperten.

Weitere Informationen