Rat für Nachhaltige Entwicklung: Ideenwettbewerb "Nachhaltige Unternehmensführung: Kosten kennen – Nutzen erschließen". Einsendeschluss: 15 Februar 2012

    Die Reduktion externer Kosten ist Eckpfeiler nachhaltigen Wirtschaftens. Nachhaltige Geschäftsmodelle setzen die möglichst umfassende Kenntnis der externen sozialen und umweltrelevanten Kosten voraus, die bei Herstellung und Vertrieb, Nutzung und Entsorgung anfallen. Wie kann dies sichergestellt werden?

    Der Rat für Nachhaltige Entwicklung ruft zu einem Ideenwettbewerb auf. Jochen Zeitz, Chief Sustainability Officer von PPR und Verwaltungsratsvorsitzender bei PUMA SE, ist kooptiertes Mitglied des Nachhaltigkeitsrates. Er hat das Projekt angeregt und begleitet es. Seine führenden Mitarbeiter sind Mitglieder der Steuerungsgruppe.

    Gefragt sind Ideen und Innovationen aus Unternehmen und Wissenschaft. Der Aufruf richtet sich an Mitarbeiter von Unternehmen und gesellschaftlichen Institutionen sowie an Forschende an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, insbesondere aus Forschungsprogrammen zur Nachhaltigkeit (FONA) sowie aus Exzellenzprogrammen.

    Weitere Informationen