Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD): Bonner Nachhaltigkeitsinitiative wird in den Bundestag eingeladen. Bewerbungsschluss: 17. Februar 2012

Unter dem Motto “Nachhaltigkeit ein Gesicht geben” lädt die SPD-Bundestagsfraktion Nachhaltigkeitsinitiativen aus ganz Deutschland zu einem Aktionstag im Vorfeld des Weltgipfels “Rio+20″ nach Berlin ein. Auch Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber (SPD) kann eine Bonner Initiative mit maximal drei Vertretern nach Berlin entsenden.

“Bonn ist das deutsche Zentrum für Nachhaltigkeit und Entwicklung. Hier gibt es eine bunte Vielzahl von großen und kleinen Initiativen, die zum Beispiel für fairen Handel oder alternative Energien kämpfen. Diese Bonner Ideen sollen weiter nach Berlin getragen werden”, sagt Kelber.

Auf einem Markt der Möglichkeiten im Bundestag werden die Initiativen ihre Arbeit am 25. April präsentieren. Im Anschluss diskutieren die Teilnehmer mit hochrangigen Experten zum Thema Nachhaltigkeit im Fraktionssaal der SPD. “Ich möchte alle Vereine, Initiativen und Projekte in Bonn ermutigen, sich bei mir für eine Teilnahme an unserem Aktionstag zu bewerben,” so Kelber weiter. Die Kosten für Anreise und Verpflegung übernimmt die SPD-Bundestagsfraktion. Bewerben können sich Initiativen bis zum 17. Februar per E-mail).