14.12.2011 | GIZ AIZ: Forum AIZ "Capacity Development und die Ergebnisse des OECD High Level Forum in Busan"

GIZ AIZ lädt Sie herzlich zur nächsten Dialogveranstaltung im Rahmen des Forum AIZ ein. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung dieses Mal ausnahmsweise an einem Mittwoch, dem 14.12.2011, stattfindet. Grund hierfür ist die Veranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum des SID Chapter Bonn, das am Dienstag, den 13.12.2011, stattfindet. Da sich der Interessentenkreis für beide Veranstaltungen sicherlich in Teilen überschneidet, weicht GIZ AIZ  auf den Mittwoch aus. Unser Thema diesmal:

Capacity Development und die Ergebnisse des OECD High Level Forum in Busan

Vom 29.11.bis 1.12.2011 wurden beim vierten High Level Forum on Aid Effectiveness in Busan, Korea die Weichen für entwicklungsorientierte Internationale Zusammenarbeit gestellt. Busan ist die Nachfolgekonferenz zu Paris (2005) und Accra (2008). Über hundert Regierungen aus dem Süden und Norden sowie internationale Institutionen werden am HLF teilnehmen. Das zu verabschiedende Dokument wird von ähnlich relevanter Bedeutung für die internationale Zusammenarbeit wie die Pariser Erklärung. Neu ist dieses Mal, dass neben VertreterInnen der Nord- und Süd-Regierungen auch NRO am Vorbereitungsprozess und in den Foren teilnehmen und einen nicht unwesentlichen Gestaltungsspielraum nutzen können. Capacity Development ist eines der prominenten Themen des HLF 4.

Am 14.12.2011 haben Sie die Möglichkeit Ergebnisse des HLF im Themenfeld Capacity Development aus erster Hand zu erfahren. Es werden sowohl die Praxisrelevanz als auch die globale Bedeutung diskutiert.

Referenten:  

Bettina Horstmann, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (tbc)

Ingrid Jung, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH (tbc)

Jens Martens, Global Policy Forum Europe

 

Wann:            Mittwoch, 14.12.2011, 19 – 21 Uhr

Wo:                 Großer Saal, AIZ Haus 1, Lohfelderstr. 128, 53604 Bad Honnef

 

Zur Erinnerung:

Dialogveranstaltung am Mittwoch, den 7.12.2011, zum Thema “Präsidentschaftswahlen in Kirgisistan – Wahlbeobachtung international im Auftrag der OECD.”