Universität Bonn: Reihe Forum Wissenschaftsstadt Bonn "Weltklimawandel"

Die Veränderung des Klimas in globalem Maßstab steht seit geraumer Zeit auf der wissenschaftlichen und politischen Tagesordnung. Was aber ist unter Klima zu verstehen? Welche Anzeichen gibt es für eine Veränderung des Klimas – und welchen Anteil haben die Menschen daran? Den eher mageren Ergebnissen, welche die bisherigen Klimakonferenzen zeigten, stehen die gravierenden ökologischen, politischen und sozialen Folgen gegenüber, die in der nächsten Zeit zu erwarten sind. Hat ein ‚Weltklimavertrag’ Chancen auf Realisierung – und was müsste er beinhalten? Aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen werden die hier angedeuteten Probleme erörtert. Gibt es Ansätze zu ihrer Lösung, von der das Wohlergehen der nächsten Generationen abhängt?

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20.00 Uhr s.t.
Ethische Orientierungen für einen Weltklimavertrag
Prof. Dr. Markus Vogt, München

Donnerstag, 19. Januar 2012, 20.00 Uhr s.t.
Klimawandel als Sicherheitsrisiko
Prof. Dr. Dirk Messner, Bonn

Donnerstag, 26. Januar 2012, 20.00 Uhr s.t.
Folgen des Klimawandels für die Umwelt
Prof. Dr. Clemens Simmer, Bonn

Ort: Universität Bonn, Hauptgebäude (Am Hof), Hörsaal VII

Eintritt frei, Spenden willkommen
Kooperation: Universität Bonn, Studium Universale; Bund Neudeutschland, Region Bonn; Kath. Hochschulgemeinde.

Information