BfN: Projekt "Tatort Wald" des Wissenschaftsladen Bonn erhält Deutschen Naturschutzpreis 2011

Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen hat heute (17.11.2011) bei der festlichen Verleihung des ersten Deutschen Naturschutzpreises die „Förderpreise“ für besonders originelle und vorbildliche Projektkonzepte vergeben. Einer der Preise ging an das Projekt „Tatort Wald – Perspektivenwechsel durch Planspiele“ des Wissenschaftsladens in Bonn, welches Jugendlichen den Lebensraum Wald und die Konflikte, die durch die vielfältigen Nutzungsinteressen entstehen, näher bringt und im Rahmen eines Planspiels zu einer kritischen Auseinandersetzung anregt. Fördersumme: 119.000 Euro

Norbert Röttgen hob die Bedeutung des neuen Preises für den Naturschutz in Deutschland hervor. „Da sich der Wettbewerb an alle gesellschaftlichen Gruppen richtet und ausdrücklich Multiplikator- und Vernetzungsaspekte fördert, ist er von besonderer Bedeutung für die gesellschaftliche Bewusstseinsbildung zum Naturschutz und zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements für die Natur,“ sagte der Bundesumweltminister. Nach Ansicht des Ministers trägt der Preis zur Erreichung der Ziele der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt bei.

Die Entscheidung über die Vergabe der Preise traf eine prominente elfköpfige Jury unter Leitung der Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), Prof. Beate Jessel. Zuvor hatte das BfN die Konzepte aller Finalisten einer fachlichen Prüfung unterzogen.

Der Preis geht auf eine gemeinsame Initiative des Bundesamts für Naturschutz (BfN) und des Outdoor-Herstellers Jack Wolfskin zurück und will insbesondere Naturbewusstsein und bürgerschaftliches Engagement im Naturschutz fördern. Er wurde in diesem Jahr erstmals vergeben.

Schwerpunktthema 2011, dem Internationalen Jahr der Wälder, war der Wald.

Mit dem Preis sind Preisgelder in einer Gesamthöhe von rund 250.000 Euro verbunden, die der Outdoor-Hersteller Jack Wolfskin stiftet.

Pressemitteilung

Ausführliche Beschreibungen zu den Projekten und dem Ehrenpreisträger finden Sie unter http://www.deutscher-naturschutzpreis.de

Weitere Informationen zum Deutschen Naturschutzpreis: www.deutscher-naturschutzpreis.de.