30.11.2011 | VHS: Vortrag "Wie wird die Unabhängigkeit von Erdgas, Kohle und Öl erreicht?"

Die Idee des “einfachen Lebens”, der Regional- und Lokalwirtschaft sowie der Nachhaltigkeit und der wirtschaftlichen Selbstversorgung wird von der Bewegung namens “Transition Town” propagiert. Sie entwickelt Konzepte zur Energieeinsparung und eine Umweltphilosophie. Der Diplom-Ingenieur Klaus Gräff von “Transition Town Göttingen” berichtet am Mittwoch, 30. November, um 18 Uhr in der Vortragsreihe der Bonner Initiative Soziale Zukunft in der VHS in Bad Godesberg, Michaelplatz 5, darüber, wie moderne wissenschaftliche Errungenschaften die Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern und großen Energiekonzernen möglich machen sollen. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung