07.11.2012 | CO2OL, OroVerde und Global Nature Fund: „Klimaschutz durch Investition in Waldprojekte – Chancen und Nutzen für Unternehmen“

Klimaneutralität und Kompensation von Emissionen sind Themen, die zunehmend wichtiger werden. Immer mehr Unternehmen interessieren sich dabei auch für die Investition in Waldprojekte, da sich diese Projekte besonders gut kommunizieren lassen. Jeder kann sich wachsende Bäume und den zusätzlichen Nutzen für Natur und Mensch konkret vorstellen.

Erfahren Sie im Workshop mehr zu folgende Fragen:

  • Machen Investitionen in Wald- und Klimaschutz für mein Unternehmen Sinn?
  • Wie können Risiken minimiert werden? Gibt es Qualitätsstandards, die sicherstellen, dass die Projekte das halten was sie versprechen?
  • Wie sieht ein solches Projekt konkret vor Ort aus?
  • Und was verbirgt sich hinter der Abkürzung REDD+? Was bedeutet es für Unternehmen?

Mit diesen Fragen haben sich die Tropenwaldstiftung OroVerde und der Global Nature Fund genauestens beschäftigt und Leitlinien für Investoren und Unternehmen entwickelt. Auf dem Informationsworkshop sollen diese Leitlinien, sowie ein konkretes Fallbeispiel von einem Gast aus Paraguay präsentiert und diskutiert werden.

Zudem wird Dirk Walterspacher von CO2OL, einer Marke der Forest Finance Gruppe, erörtern, welchen Nutzen die Unternehmen aus der Unterstützung von Waldklimaprojekten ziehen und was sie dabei beachten sollten. Gemeinsam mit Fabian Schmidt von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) wird schließlich auf die aktuellen Entwicklungen zum Thema REDD+ (Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation) eingegangen und diskutiert, welche Konsequenzen sich hierdurch für Unternehmen und Interessenten an Waldklimaprojekten ergeben.

Die Veranstaltung wird mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Welle und dem Bonn Sustainability Portal ausgerichtet.

Anmeldungen werden bis zum 31. Oktober 2011 per E-mail entgegengenommen.

Termin: 7. November 2011 um 17.00 Uhr

Ort:  in den Räumen der Deutschen Welle, Bonn

Weitere Informationen