01.11.2011 | Oscar-Romero-Haus Bonn: Vortrag "Essen und Trinken in Zeiten des Klimawandels"

“Essen und Trinken in Zeiten des Klimawandels. Agrarpolitik, Ernährungssouveränität und Klimagerechtigkeit in El Salvador” ist der Titel des Vortrags (mit anschließender Diskussion)von den ReferentInnen María Ana Calles Ramos und Javier Rivera. Beide gehören umwelt- und agrarpolitischen Organisationen an und haben aus ihrer Praxis in einem von den Folgen des Klimawandels geplagten Land wie El Salvador von zahlreichen konkreten Beispielen zu berichten, wie Landwirtschaft, Klima und Ernährung im Norden und Süden einer zunehmend globalisierten Welt zusammenhängen.

Dabei sollen Fragen wie, Wie natürlich sind Naturkatastrophen? Welche Ziele werden in Bezug auf Ernährungssouveränität und Klimagerechtigkeit von den sozialen Bewegungen im Globalen Süden formuliert?
Was bedeutet es, sich im eigenen Alltag klimagerecht zu verhalten? Inwiefern sind auch die
Menschen im industrialisierten Norden von den Produktionsbedingungen in der industrialisierten und exportorientierten Landwirtschaft betroffen? beleutet und diskutiert werden.

Die Veranstaltung findet auf Spanisch mit deutscher Übersetzung statt.

Wann: Dienstag, 1.November 2011, 19.30Uhr

Wo: Oscar-Romero-Haus Bonn

Information