BMZ: Ideenwettbewerb für die "Service­stelle für bürger­schaft­liches und kommunales En­gage­ment" – Name und Logo gesucht. Einsendeschluss: 26. August 2011

Das BMZ plant die Grün­dung einer Service­stelle, die die Ab­wick­lung der BMZ-Förder­pro­gramme zu bürger­schaft­lichem und kommunalem En­gage­ment im ent­wick­lungs­politischen Kontext in Deutschland bündelt. Die Förderung von mehr Engagement, eine breitere Vernetzung und die service­orientierte Unterstützung und Beratung sind Hauptziele der neuen Gesellschaft.

Die neue Servicestelle braucht einen einprägsamen Namen und ein Logo. Beides soll eine engagierte Zivilgesellschaft wider­spiegeln, die im entwicklungspolitischen Kontext aktiv ist.

Teilnehmen können alle, die an entwicklungspolitischen Themen interessiert sind: Einzelpersonen jeden Alters, Organisationen der Zivilgesellschaft, Vertreter von Ländern und Kommunen, Schulen. Gerne können auch Akteure der entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationsarbeit, der Wissenschaft und Wirtschaft mitmachen.

Information