DHL: Grundschule ist Sieger des Plakatwettbewerbs für die erste Kinder-Olympiade "Globales Lernen" in Bonn

    Bevor am 16. Juli 2011 in Bonn erstmals die Kinder-Olympiade stattfindet, gibt es bereits einen Gewinner: Im Malwettbewerb um das zentrale Werbemotiv für die Veranstaltung gewann ein Bild der Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c der Gottfried-Kinkel-Grundschule in Bonn-Oberkassel. Bürgermeister Helmut Joisten gratulierte heute persönlich den Siegern bei einer kleinen Feier in der Post Tower Lounge. Unterstützt wurde er dabei von Alexander Knauss, Vorsitzender von Don Bosco Jugend Dritte Welt e.V., der zusammen mit der Stadt Bonn Veranstalter der Kinder-Olympiade sein wird. Mit dabei waren auch Heinz-Helmich van Schewick, Vorsitzender des Stadtsportbundes Bonn, und Christof Ehrhart, Direktor Konzernkommunikation der Deutschen Post DHL, die auch als Sponsor die Kinder-Olympiade (KiOly) unterstützt.

    An dem Wettbewerb hatten sich rund 220 Kinder aus neun Schulklassen der Gottfried-Kinkel-Grundschule beteiligt. Das ausgewählte Motiv wird in den kommenden Wochen überall in Bonn auf KiOly, die Kinder-Olympiade, aufmerksam machen und für eine Teilnahme möglichst vieler Kinder werben.

    Postkarten-Aktion und RoboKeeper von der Deutschen Post DHL
    Im Mittelpunkt der KiOly 2011, die für alle Kinder bis zum Alter von 12 Jahren veranstaltet wird, steht das Thema “Globales Lernen”. Kinder und Jugendliche sollen durch Sport und Spiel ermuntert werden, sich mit der Situation Gleichaltriger in anderen Teilen der Welt auseinanderzusetzen und so an entwicklungspolitische Themen herangeführt werden. Mit dem Erlös der KiOly 2011 erhalten ehemalige Straßenkinder im Hogar Don Bosco in Santa Cruz/Bolivien ein neues Zuhause und die Chance, eine Schule zu besuchen.

    Alle Schulen, Kindertagesstätten, Vereine und Unternehmen haben die Möglichkeit, sich an der KiOly 2011 mit einem eigenen Aktions- und Informationsstand zu beteiligen. Der Stadtsportbund Bonn e.V. unterstützt die KiOly 2011 und bringt sich mit den Angeboten des “Tages des Bonner Sports” ein.Die Deutsche Post DHL wird u.a. ihren beliebten RoboKeeper aufstellen, einen Roboter-Torwart, an dem sich Fußballbegeisterte ausprobieren können. Außerdem wird die Post eine Postkarten-Aktion mit dem Gewinnermotiv des Plakatwettbewerbs anbieten und an einem Informationsstand über Bildungsaktivitäten wie Teach First und Clixmix informieren.

    Die Schirmherrschaft für die KiOly 2011 hat Bundespräsident Christian Wulff übernommen.Mit der KiOly 2011 sagt Don Bosco Jugend Dritte Welt ein herzliches Dankeschön für die Jahrespartnerschaft mit der Stadt Bonn im vergangenen Jahr.

    Pressemitteilung