21.05.2011 | UNESCO: Welttag der kulturellen Vielfalt

Am 21. Mai 2011 zum “Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung” macht die UNESCO auf die Bedeutung kultureller Vielfalt aufmerksam. Anlässlich des Welttages haben der Deutsche Kulturrat und die Kulturstiftung des Bundes erstmalig einen bundesweiten Aktionstag “Kultur gut stärken” ausgerufen. Der Aktionstag setzt ein Zeichen zum Schutz und zur Förderung der kulturellen Vielfalt und gegen anhaltende Kürzungen im Kulturbereich. Er wird von der Deutschen UNESCO-Kommission unterstützt.

Am Wochenende des 21. Mai 2011 werden bundesweit Aktionen, Veranstaltungen, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Tage der offenen Tür und Kundgebungen stattfinden. 3sat, ZDF, WDR und andere werden berichten. Die Kampagne ruft auf, dass UNESCO-Übereinkommen zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen in Deutschland konsequent umzusetzen. Alle Menschen in Deutschland sind eingeladen, ihr Engagement für Kultur zu zeigen – durch eigene Aktivitäten oder durch aktive Teilnahme. Die Internetseite “kulturstimmen.de” des Deutschen Kulturrats ist seit März 2011 eine Plattform zur Meinungsbildung und zum Informationsaustausch.

Die Generalkonferenz der UNESCO hat im November 2001 den 21. Mai zum “Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung” erklärt. Er soll weltweit auf kulturelle Vielfalt aufmerksam machen – als eine unverzichtbare Ressource für die Freiheit und Entwicklung pluralistischer Gesellschaften. Ziel ist, konstruktiv mit unterschiedlichen Lebensstilen, Traditionen und Glaubensrichtungen umzugehen. Das UNESCO-Übereinkommen über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen wurde 2005 verabschiedet. Es betont die Bedeutung eines gleichberechtigten Kulturaustauschs.

Die UNESCO feiert in Paris diesen Welttag mit dem 4. Internationalen Festival der kulturellen Vielfalt. Das Festival betont die unersetzbare kulturelle Vielfalt, die Menschen weltweit verbindet. Vom 16. bis 21. Mai geben unter anderem Ausstellungen, Theaterstücke und Konzerte Einblick in die kulturelle Vielfalt der französischen Hauptstadt.

Weitere Informationen:

Plattform für Meinungs- und Kulturaustausch des Deutschen Kulturrats e.V.: www.kulturstimmen.de

UNESCO-Website zum Festival: http://www.unesco.org/new/en/culture/themes/dialogue/21-may-world-day-for-cultural-diversity/

Deutsche Kurzfassung des UNESCO-Weltberichts „In kulturelle Vielfalt und interkulturellen Dialog investieren“: http://www.unesco.de/fileadmin/medien/Dokumente/Kultur/Weltbericht_FINAL.pdf

Information