Stadt Bonn: Die Bonner Energie Agentur nimmt ihre Arbeit auf

Bei der energetischen Sanierung von bestehenden Gebäuden lassen sich im Bereich der Wärmeversorgung 50 bis 70 Prozent Energie einsparen. Da Bonn einen hohen Anteil älterer Gebäude besitzt, gibt es hier ein sehr großes Potential, Heizenergie einzusparen, den CO2-Ausstoß zu verringern und somit das Klima zu schützen.

Dieses Potential will die Stadt Bonn mit der Einrichtung der Bonner Energie Agentur erschließen. Der Rat der Stadt Bonn hat dazu 2010 die finanziellen und personellen Voraussetzungen geschaffen. Seit Anfang dieses Jahres leitet Celia Schütze die Bonner Energie Agentur. Ihr zur Seite steht Verwaltungsmitarbeiterin Angela Schmidt-Püttmann.

Die zentrale Aufgabe der Energie Agentur wird in einer qualifizierten und kostenlosen Erstberatung für private Gebäudeeigentümer bestehen. Individuell wird die Ausgangssituation bewertet: Fragen zu einem Umbau oder einer Sanierung, um Energie zu sparen werden ebenso beantwortet, wie Fragen zur Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Energieausweis oder den Einsatz Erneuerbarer Energien. Weiterlesen