11.05.2011: Vortrag "Erdbeben und Tsunamis – von Sumatra bis Bonn"

    Vortrag von Professor Dr. Steven Miller, Steinmann-Institut der Universität Bonn
    im Rahmen der Vortragsreihe »Vulkanismus in der Bonner Region«
    am 29. März 2011, 19.00 Uhr
    im Deutschen Museum Bonn, Ahrstraße 45, 53175 Bonn

    In den letzten sechs Jahren haben sich viele verheerende Erdbeben ereignet, die teils von Tsunamis begleitet waren: so in Sumatra (2004), Samoa (2009), Haiti (2010) und Chile (2010). Es steht außer Frage, dass es auch in Zukunft schwere Erdbeben und Tsunamis geben wird, wenn wir auch nicht wissen, wo und wann.
    Der Vortrag wird sich auf die Regionen der Welt konzentrieren, die am stärksten von Erdbeben gefährdet sind. Vom globalen Maßstab ausgehend, werden anschließend die Regionen Europas untersucht, in denen die höchste Erdbeben- und Tsunamiwahrscheinlichkeit besteht.
    Abschließend wagt Professor Dr. Steven Miller, Lehrstuhl für Geodynamik am Steinmann-Institut Bonn, einen Einschätzung, wie hoch die Erdbebenwahrscheinlichkeit in und um Bonn ist.

    Vortrag auf Englisch mit Diskussion auf Englisch und Deutsch!

    Der Eintritt ist frei!
    Bitte melden Sie sich hier an.

    Information