Stadt Bonn: Bürgerinnen und Bürger als Haushaltsberater

    Unter dem Motto “Bonn packt’s an!” wird vom 18. Januar bis 16. Februar 2011 der Bonner Haushalt 2011/2012 zur öffentlichen Diskussion gestellt.

    Vor allem im Internet werden die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, die geplanten Konsolidierungsmaßnahmen zu bewerten und eigene Vorschläge zu entwickeln, wie Bonns Finanzen mittel- bis langfristig wieder auf gesunde Füße gestellt werden können.

    Diese Form der Bürgerbeteiligung findet erstmals in Bonn statt und baut auf den Erfahrungen auf, die in diesem Jahr in Solingen und Essen gemacht wurden. Das Bürgerbeteiligungsverfahren ist beratend ausgelegt. Die 50 höchst bewerteten Vorschläge gehen als Anträge in die städtischen Haushaltsberatungen ein und werden endgültig durch den Rat der Stadt Bonn entschieden.

    Weitere Informationen