BBSR: Überblick zu Praxis, Strategien und Methoden des nachhaltigen Bauens

BBSR

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde und wird auch im Bauwesen angesichts des Klimawandels, steigender Energiepreise und knapper werdender Ressourcen immer wichtiger. Ziel des nachhaltigen Bauens ist es, ein Gebäude über dessen gesamten Lebenszyklus, von der Planung bis zum Rückbau, zu optimieren: Umweltbelastungen werden verringert, der Energie- und Ressourcenverbrauch wird minimiert und die Gesamtwirtschaftlichkeit verbessert. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) stellt nun in einer Informationsbroschüre Strategien, Methoden und Praxis des nachhaltigen Bauens vor.

Schwerpunkte sind der Leitfaden Nachhaltiges Bauen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BMVBS) und das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Büro- und Verwaltungsgebäude des Bundes (BNB). Darüber hinaus gibt das Heft neben Erfahrungsberichten aus der Praxis zahlreiche Hinweise auf Arbeitshilfen, Werkzeuge und Recherchequellen zum nachhaltigen Bauen. Dazu zählen etwa das Internetportal www.nachhaltiges-bauen.de des BMVBS sowie die Baustoffdatenbanken WECOBIS und Ökobau.dat.

Der im Jahr 2001 erstmals erschienene Leitfaden Nachhaltiges Bauen ist eine Arbeitshilfe für Planung, Bau und Nutzung von Liegenschaften und Gebäuden. Für den Bund in seiner Eigenschaft als Bauherr ist er verpflichtend. Die Handlungsanleitung wirkt jedoch weit über Bauvorhaben des Bundes hinaus. Der aktualisierte Leitfaden tritt für die Bundesbauverwaltung gemeinsam mit dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen in Kraft. Das wissenschaftlich fundierte Zertifizierungssystem ermöglicht eine objektiv nachvollziehbare Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden. In einer Pilotphase wurden unter anderem das Umweltbundesamt in Dessau, die Kreisverwaltung in Eberswalde sowie das Hauptzollamt in Rosenheim zertifiziert. Das Heft stellt diese Musterbeispiele nachhaltigen Bauens vor.

Die Veröffentlichung ist in der Reihe BBSR-Berichte KOMPAKT erschienen und kann kostenfrei per E-Mail an nachhaltiges-bauen@bbr.bund.de angefordert oder auf der Website des BBSR heruntergeladen werden.

Download:

http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/BerichteKompakt/2010/DL__14__2010,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/DL_14_2010.pdf