DNR: AKW-Laufzeitenverlängerungen sind unverantwortlich und unsinnig

Der Deutsche Naturschutzring (DNR), hat heute in Berlin mit der Vorlage eines Analysepapieres seines energiepolitischen Beraters, des früheren Atommanagers Klaus Traube von der Bundesregierung die sofortige Rücknahme ihres Beschlusses zur Verlängerung der Laufzeiten von AKW gefordert. Hier finden Sie das Analysepapier als Word-Dokument.