15.09.2010 | Evangelisches Forum Bonn: Die Erde hat Fieber

    Mit dieser Veranstaltung (15. September von 19.30 bis 22 Uhr) möchte das Evangelische Forum Bonn dazu beitragen das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass durch den masslosen Abbau von Ressourcen, durch den überzogenen Konsum in den Industrieländern sowie durch die explosionsartige Zunahme der Bevölkerung unsere Erde massiv aus ihrem Gleichgewicht geraten ist.
    Prof. Dr. Friedrich Schmidt-Bleek wird in seinem Vortrag “Bewahrung der Schöpfung durch Steigerung der Ressourcen-Produktivität und durch Reduzierung unseres Konsums” die “Wurzeldaten” , die diese Situation verursachen, herausarbeiten und klar legen, dass nur durch tiefgreifende Veränderung unseres Verhaltens, durch intelligente Innovationen sowie durch eine Neuorientierung der Wirtschaft und Politik eine weitere Entwicklung in Wohlstand für unsere Enkel noch möglich ist.
    Die Klimakonferenz in Kopenhagen im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass die Politik auf nationaler und internationaler Ebene zur Zeit nicht in der Lage ist, die hierzu notwendigen Entscheidungen zu treffen. Es liegt jetzt in demokratisch geordneten Ländern an den Bürgern, diese Entscheidungen vorzubereiten und durchzusetzen.
    Das Evangeliche Forum Bonn möchte mit dieser Veranstaltung zusätzlich ganz praxisnahe Impulse vermitteln, die dazu führen, dass Wege gefunden werden, die zur Nachhaltigkeit führen.
    Dr. Hannes Petrischak von der Stiftung Forum für Verantwortung stellt die Bildungsinitiative “Mut zur Nachhaltigkeit” mit einer Buchreihe und speziell erarbeiteten Lernmaterialien vor, die in Seminaren und Workshops an der Europäischen Akademie Otzenhausen (Saarland), aber auch weit darüber hinaus Anwendung bei unterschiedlichen Zielgruppen finden. Dr. Götz (Arqum GmbH) und Holger Rohn (Wuppertal Institut / Trifolium) werden unter anderem auf der Grundlage des Projektes “Oekoprofit” die mögliche und messbare Steigerung der Ressourcenproduktivität in der Praxis aufzeigen.
    Als Vorbereitung für diesen Abend wird das Hörbuch “Die Erde hat Fieber” von der Initiative “Mut zur Nachhaltigkeit” empfohlen (unter www.mut-zur-nachhaltigkeit.de auf “Publikationen” klicken und das Hörbuch “Die Erde hat Fieber” herunterladen, 67 Minuten / 47 MB).

    Anmeldung erbeten:
    Evangelisches Forum Bonn, Adenauerallee 37, 53113 Bonn, Telefon: 0228 68 80 320, Telefax 0228 68 80 920, E-Mail: info@ev-forum-bonn.de.