BMZ: Positionspapier “Entwicklungsfaktor extraktive Rohstoffe”

BMZ_Rohstoffe_Positionspapier

Das Papier stellt die aktuelle Position der deutschen Entwicklungspolitik für den Bereich der mineralischen und fossilen Rohstoffe und die sich daraus ergebenden Forderungen und Maßnahmen dar. Nachhaltige Rohstoffwirtschaft zu gewährleisten ist Teil des entwicklungspolitischen Engagements der Bundesregierung.
Dabei soll sowohl den rohstoffreichen Ländern die erfolgreiche Nutzung für eine soziale, ökonomische und ökologische Entwicklung als auch die weltweite Versorgungssicherheit für Rohstoffe gewährleistet
werden. Die Bundesregierung verfolgt diese Ziele mit einem ausdrücklich ressortübergreifenden Ansatz, der auch die Wirtschaft einbezieht..

Herausgeber: BMZ – Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung –
Bezug: Publikationsversand der Bundesregierung,
Postfach 48 10 09, 18132 Rostock, Tel.: 01805 778090, Fax: 01805 778094,
E-Mail: publikationen@bmz.bund.de. Alle Papiere des BMZ können im Download kostenlos heruntergeladen werden: www.bmz.de, „Service“, „Publikationen“.